Cornelia Dienstkoch, MSc

Image

Cornelia Dienstkoch, MSc

Ausbildung / beruflicher Werdegang

  • 2011 Abschluss des Masterstudiums "Neurorehabilitation" mit ausgezeichnetem Erfolg an der Donau-Universität Krems
  • seit September 2005 freiberufliche Tätigkeit in der logopädischen Praxis
  • November 2004 bis September 2019: Anstellung im Landesklinikum Wr. Neustadt 
  • seit Oktober 2004 Dekret zur selbstständigen Berufsausübung
  • 2004 Abschluss der Ausbildung zur Diplomierten Logopädin mit ausgezeichnetem Erfolg am AKH Wien
  • Medizinstudium an der Universität Wien (1. Abschnitt)
  • Matura am Bundesgymnasium Zehnergasse Wr. Neustadt


Privat

Ich bin verheiratet und Mutter von zwei Buben im Kindergarten- und Volksschulalter.
Als Tochter von Elisabeth Winkler bin ich mit "Logopädie" aufgewachsen und habe schon sehr früh meine Leidenschaft für diesen Beruf entdeckt.

Weiterbildung
Ich besuche laufend Fortbildungen und Seminare zu verschiedenen Themen (z.B. Aphasie, Dysarthrie, Sprech- und Sprachstörungen im Kindesalter, verzögerte Sprachentwicklung, Legasthenie, Stimmtherapie,  myofunktionelle Therapie,...).

 

Zusatzausbildungen

  • zertifizierte K-Taping ® Logopädie-Therapeutin
  • Lax Vox ® - S. Kruse
  • Neuromotorische Kontrolle (NMK) nach Brondo, bestehend aus:
    • Neuro(re)habilitation von Patienten mit sensomotorischen Störungen (ehem. Neuromotorische Entwicklungstherapie - NET) nach Dr. J. Brondo
    • Die Dysfunktionen des Cervico- Cranio- Oro- Facialen Systems und ihre Therapie (ehem.Orofaciale Regulationstherapie - ORT) nach Dr. J. Brondo
  • MODAK ® - Aphasietherapie nach Dr. L. Lutz
  • Dipl. Legasthenietrainerin

 


Betreuung von Studenten der Fachhochschulen (Studiengang Logopädie)

  • Praktikumsanleitung

 

Vortragstätigkeit
Auf Anfrage halte ich Vorträge zu unterschiedlichen logopädischen Themen. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.