Elisabeth Winkler

Image

Elisabeth Winkler

Ausbildung / beruflicher Werdegang

  • "aktive Pensionistin"
  • seit 1999 logopädische Praxis am jetzigen Standort
  • 1985 - 1999 freie Mitarbeiterin im Ambulatorium für Kinder und Jugendliche in Wr. Neustadt
  • seit 1981 Dekret zur selbstständigen Berufsausübung und Beginn der freiberuflichen Tätigkeit
  • 1979 - 1984 Anstellung im Krankenhaus Wr. Neustadt - HNO Abteilung. Einige Jahre war ich die erste und einzige Logopädin in Wr. Neustadt und Umgebung.
  • 1978 Abschluss der Ausbildung zur Diplomierten Logopädin mit ausgezeichnetem Erfolg am AKH Wien
  • Matura am Bundesgymnasium Zehnergasse Wr. Neustadt


Privat

Ich bin verheiratet , Mutter von einer Tochter und einem Sohn und zweifache Großmutter.
Noch immer bin ich mit Herz und Seele Logopädin und unterstütze meine Kolleginnen in der Praxis.

Weiterbildung

Ich besuche laufend Fortbildungen und Seminare zu  verschiedenen Themen (z.B. Aphasie, Dysarthrie, Sprech- und Sprachstörungen im  Kindesalter, verzögerte Sprachentwicklung, Legasthenie, Stimmtherapie,  myofunktionelle Therapie,...).

 

Zusatzausbildungen

  • Lax Vox ® - S. Kruse
  • Neuromotorische Kontrolle (NMK) nach Brondo, bestehend aus:
    • Neuro(re)habilitation von Patienten mit sensomotorischen Störungen (ehem. Neuromotorische Entwicklungstherapie - NET) nach Dr. J. Brondo
    • Die Dysfunktionen des Cervico- Cranio- Oro- Facialen Systems und ihre Therapie (ehem.Orofaciale Regulationstherapie - ORT) nach Dr. J. Brondo
  • MODAK ® - Aphasietherapie nach Dr. L. Lutz
  • Padovan Methode ® - Neurofunktionelle Reorganisation nach B. Padovan

 

 

Betreuung von Studenten der Fachhochschulen (Studiengang Logopädie)

  • Praktikumsanleitung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.